Mathematik-Hilfe


* Geometrie * Statistik * Vektorrechnung

Vektorrechnung

Home

Tutorial der Uni Stuttgart
Skript zum Download
Einführung in Aufgaben
Veranschaulichung durch Java-Applets
Dietmar Henkes anschauliche Einführung
© <a href="http://www.fotolia.de/p/29003">Ljupco Smokovski</a> - FOTOLIA
Kontakt
Haftung
Impressum
Problem-Hilfe: Startseite


Die Vektorrechnung ist noch ein relativ junges Gebiet der Mathematik. Sie wurde von dem deutschen Mathematiker und Sprachwissenschaftler Hermann Günther Graßmann (1809-1877) begründet. Eine Anerkennung seiner mathematischen Leistungen erhielt er jedoch erst relativ spät, im Prinzip erst in der letzten Dekade seines Lebens.

Allgemein definiert sind  Vektoren Elemente eines Vektorraums für die eine Addition und eine skalare Multiplikation (also eine Multiplikation mit rellen Zahlen) definiert ist und bestimmte Gesetze gelten.

Im Rahmen der Schulmathematik kommen Vektoren geometrisch im 2 oder 3-dimensionalen Raum behandelt. Ein Vektor ist eine Klasse von "Pfeilen" gleicher Länge (betragsgleich) und mit derselben Orientierung und Richtung.


Sollten Sie bereits Python kennen und gerne Programme schreiben wollen, die mit Vektoren rechnen, dann empfehlen wir die Einführung in NumPy:
NumPy-Einführung

Falls Sie noch kein Python kennen, finden Sie dort auch ein für Anfänger hervorragend geeignetes Tutorial:
Python Kurs
© Copyright 2006, Bernd Klein